Schützenticker

Schützenkönige 2017


Schützenfest in Neheim

Die Neheimer Schützen werden von André Wolff regiert. Königin an seiner Seite ist Kathrin Schweineberg. Der Vogel fiel mit dem 153. Schuss.


Schützenfest in Sundern-Meinkenbracht

Neuer König in Meinkenbracht ist Benedikt Schindler. Der 29-jährige, der eigentlich in Paderborn legt, holte den Vogel mit dem 104. Schuss von der Stange. Königin an seiner Seite ist Ehefrau Miriam. 


Schützenfest in Brilon-Rösenbeck

Niklas Weber ist neuer Regent der St. Laurentianus-Schützen. Der 24-jährige regiert gemeinsam mit seiner Freundin Pia Drilling. Der Vogel fiel mit dem 114. Schuss. 


Schützenfest in Olsberg-Elpe

In Elpe heißt der neue Schützenkönig Andre Wiegelmann. Er regiert gemeinsam mit Theresa Niglis. Seine beiden Brüder David und Christof wurden Vize- und Jugendkönig. 


Schützenfest in Olsberg-Helmeringhausen

Die neuen Regenten in Helmeringhausen: Christian und Melanie Fischer. Der 41-jährige arbeitet bei der Firma Olsberg und ist Fahnenoffizier des Vereins.


Schützenfest in Olsberg Bruchhausen 

Die St. Cyriakus-Schützen werden von Niklas und Kristina Schnier regiert. 


Schützenfest in Altenbrilon

Es hat lange gedauert, bis der Vogel beim Heimatverein Brilon fiel. Neuer Schützenkönig ist Bernhard Nunner, er regiert gemeinsam mit Anette Ernstberger. Der Vogel war nach 439 Schuss unten.


Schützenfest in Arnsberg-Muffrika

Hubert Vornweg holte den Vogel von der Stange. Der 64-jährige hat als Königin Erika Colling an seiner Seite.


Schützenfest in Olsberg-Wulmeringhausen

Neuer Schützenkönig in Wulmeringhausen ist Fabian Plitt, er regiert gemeinsam mit Melissa Scharf aus Züschen.


Schützenfest in Medebach-Titmaringhausen

Der Hauptmann der Titmaringhauser Schützen ist neuer König: Alexander Peter schoss den Vogel mit dem 385. Schuss ab, gemeinsam mit ihm regiert Freundin Katharina Kroll.


Schützenfest in Olsberg-Antfeld

Der neue Schützenkönig von Antfeld heißt Mattias Ernst. Er regiert in der neuen Saison gemeinsam mit seiner Freundin Jessica Cornelius.


Schützenfest in Marsberg-Helminghausen

Dort regieren Bastian und Anne Siebers. Der Vogel fiel mit dem 50. Schuss.


Schützenfest in Brilon-Gudenhagen-Petersborn

In Gudenhagen-Petersborn gibt es ein Trippel: Ulrich Becker ist der neue Schützenkönig, seine Söhne Lars und Nils sind Jugend- und Kinderschützenkönig.


Schützenfest in Sundern-Hagen

Auch Hagen hat einen neuen Schützenkönig: Es ist Antonius Schmalor.


Schützenfest in Meschede-Hengsbeck

In Hengsbeck regiert Malermeister Christoph Quinkert.


Schützenfest in Arnsberg-Herdringen

Das neue Schützenkönigspaar von Herdringen: Werner und Gabi Reuter.


Schützenfest in Schmallenberg-Altenilpe-Sellinghausen

Neuer Schützenkönig ist Stefan Schauerte. Sein Bruder Michael schoss den Geck ab.


Schützenfest in Meschede-Wennemen-Bockum-Stockhausen

Der neue König heißt Michael Heinemann. Nach 241 Schuss war der Vogel unten.


Schützenfest in Schmallenberg-Oberkirchen

In Oberkirchen regieren Ludger und Ulrike Schütte.


Schützenfest in Medebach

Neues Schützenkönigspaar in Medebach: Christof und Judith Nölke. 300 Schuss waren nötig bis der Vogel fiel. Christof Nölke ist der erste König in Medebach, der mit der Tradition gebrochen und seine eigene Ehefrau zur Königin genommen hat.

 


Schützenfest in Marsberg-Beringhausen

Beringhausen hat ein neues Königspaar: Die St. Markus-Schützen werden von Klaus und Gabi Scholle regiert.


Schützenfest in Medebach-Oberschledorn

Die Berghauser Schützen werden jetzt von Mario und Sonja Dessel regiert.


Schützenfest in Sundern-Amecke

Sebastian Terwedow ist neuer Schützenkönig in Amecke.


Schützenfest in Winterberg-Langewiese

Langewiese wird von Stephan Gilsbach und Theresa Nolte regiert.


Schützenfest in Brilon-Wülfte

In Wülfte hat Jörg Muckermann den Vogel abgeschossen. Dafür waren 128. Schuss nötig. Gemeinsam mit dem 43-jährigen regiert Ehefrau Marina.


Schützenfest in Hallenberg-Braunshausen

In Braunshausen waren 382 Schuss nötig, bis der Vogel unten war. Neuer König ist der 57-jährige Josef Völlmecke. Er regiert gemeinsam mit Margret Rohleder.

Schützenfest in Arnsberg-Oelinghauser Heide

In der Oelinghauser Heide wurde in diesem Jahr auf eine hölzerne Heidschnucke geschossen. Die hat Martin Rademacher ziemlich gut getroffen. Der neue Heidekönig erkor seine 36-jährige Ehefrau Yvonne zur Königin.


Schützenfest in Winterberg-Züschen

Die Züscher feiern ihren neuen König! Markus Braun brachte den Vogel mit dem 409. Schuss zu Fall. Als Königin an seiner Seite steht Gattin Sabrina.


Schützenfest in Arnsberg-Wennigloh

André Westermann regiert die Schützen in Wennigloh. An seiner Seite ist Ines Edelbroich. Der Vogel fiel mit dem 93. Schuss von der Stange.


Schützenfest in Arnsberg-Bruchhausen

Michael und Ulrike Schriek sind das neue Königspaar der Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena Bruchhausen. Die Ente fiel in Bruchhausen erst mit dem 479. Schuss.


Schützenfest in Olsberg-Assinghausen

Der neue Schützenkönig von Assinghausen heißt Stefan Wahle. Er holte den Vogel mit dem 111. Schuss und nach nur 23 Minuten von der Stange. Königin an seiner Seite ist Alexandra Will.


Schützenfest in Sundern Allendorf

Der neue Schützenkönig in Allendorf: Stefan Schulte-Kramer!


Schützenfest in Brilon-Alme

Das neue Schützenkönigspaar von Alme: Sebastian Vogt und Jana Körner. Schon nach 44. Schuss war der Vogel unten.


Schützenfest in Marsberg-Erlinghausen

In Erlinghausen regieren Harald und Daniela Schröder-Mänz. Der 38-jährige holte den Vogel mit dem 202. Schuss von der Stange.


Schützenfest in Medebach-Dreislar

In Dreislar regiert Daniel Guntermann. Ihm steht Ehefrau Simone zur Seite.


Schützenfest in Meschede-Grevenstein

Neuer König in Grevenstein ist Bernd Rammrath.


Schützenfest in Winterberg-Niedersfeld

Hubertus und Katja Klaner regieren die Schützen in Niedersfeld in der neuen Saison. Der Vogel fiel mit dem 259. Schuss.


Schützenfest in Marsberg-Giershagen

Heinz-Willi Nolte hat den Vogel in Giershagen abgeschossen. Nach 188. Schuss fiel der Vogel. Mit dem 47-jährigen regiert Ehefrau Conny.


Schützenfest in Marsberg-Oesdorf

Neuer König in Oesdorf ist der 21-jährige Christopher Paschen. Er nahm Madleine Salmen zur König. Nach nur 46. Schuss war der Vogel unten.


Schützenfest in Winterberg-Siedlinghausen

In Siedlinghausen regieren Felix Leiße und Jessica Altenkirch. Der Vogel fiel mit dem 350. Schuss.


Schützenfest in Meschede-Remblinghausen

Die St. Jakobus-Schützen in Remblinghausen werden in der neuen Saison von Ludger Büngener regiert. Nach 180 Schuss war der Vogel unten.


Schützenfest in Arnsberg-Bachum

Bachum wird in der neuen Saison von Burkhard und Monika Klein regiert. Jugendkönigspaar sind Christian Sölken und Lilli Gorr.


Schützenfest in Brilon-Esshoff

Eshoff wird von Guido Marenbach und seiner Ehefrau Petra regiert. Der Vogel war 94 Schuss unten.


Schützenfest in Bad Fredeburg

Axel Schneider ist neuer König in Bad Fredeburg. Der neue Kaiser heißt Meinolf Schüttler.


Schützenfest in Olsberg-Brunskappel

Stefan Zimmermann ist neuer König von Brunskappel. Er regiert gemeinsam mit Ehefrau Ingrid. Der Vogel fiel mit dem 360. Schuss.


Schützenfest in Marsberg-Essentho

In Essentho regieren Tim Heisse und Stephanie van Genechten.


Schützenfest in Sundern-Endorf

Auch die St. Sebastian-Schützen in Endorf haben einen neuen König. Sie werden von Dominik Wahle regiert. Mit dem 134. Schuss erlegte er den Holzvogel. Königin an seiner Seite ist Lisa Kuse.


Schützenfest in Hallenberg

Die Hallenberger Schützen werden in der neuen Saison von Daniel Mause regiert. Zur Königin nahm er seine Ehefrau Anja. Der Vogel fiel mit dem 174. Schuss aus dem Kugelfang.


Schützenfest in Eslohe-Reiste

Reiste feiert seinen neuen Regenten! Bernd Luttermann aus Erflinghausen ist neuer Schützenkönig.


Schützenfest in Brilon-Madfeld

Das neue Schützenkönigspaar von Madfeld: Michael und Conny Ohms!


Schützenfest in Meschede-Nord

Im Mescheder Norden regieren Dennis und Burmann. Der neue Schützenkönig brauchte 627. Schuss.


Schützenfest in Arnsberg-Niedereimer

Die St. Stephanus Schützenbruderschaft in Niedereimer wird von Michael und Bernadett Bienstein regiert. Schon nach 41. Schuss war das Vogelschießen vorbei.


Schützenfest in Arnsberg-Holzen

Das neue Schützenkönigspaar von Holzen: André Wegener und Judith Schlinkmann. Der Vogel fiel mit dem 105. Schuss.


Schützenfest in Niedermarsberg

In Niedermarsberg hat sich Jörg Tripke durchgesetzt. Er schoss den Vogel mit dem 173. Schuss ab. An seiner Seite regiert seine Ehefrau Silke.


Schützenfest in Olsberg-Bigge

Die St. Sebastian-Schützen in Bigge werden in der neuen Saison von Florian Schültke regiert. Der Maschinenbauingenieur nahm Christina Varnhagen zur Königin. Der Vogel fiel mit dem 185. Schuss. Neues Jungschützenkönigspaar sind Paul Hanfland und Svenja Kordel.


Schützenfest in Arnsberg-Müschede

Christoph Hillebrand ist der neue Schützenkönig in Müschede. An seiner Seite regiert Freundin Carolin Böhmer.


Schützenfest in Brilon-Wald

Der Heimatschutzverein Brilon-Wald hat einen neuen König. Er heißt Thomas Kenzler. Der 51-jährige Schreiner hatte sich mit einigen Konkurrenten fast zwei Stunden lang einen Kampf geliefert, dann fiel der Vogel mit dem 265. Schuss. An seiner Seite regiert Ehefrau Beate.


Schützenfest in Freienohl

Andreas Sicking ist neuer Schützenkönig in Freienohl. Der 54-jährige holte den Vogel mit dem 143. Schuss aus dem Kugelfang. Mit ihm regiert seine Ehefrau Anja. Die Freienohler haben auch einen neuen Kaiser. Die nächsten fünf Jahre regiert dort Walter Pöttgen.


Schützenfest in Schmallenberg-Grafschaft

Die Grafschafter St. Sebastian-Schützen werden in der neuen Saison von Dirk van Straelen regiert. Auch hier war es ein schnelles Schießen von nicht mehr als einer halben Stunde. Der Vogel fiel mit dem 115. Schuss. An der Seite des neuen Königs regiert Ehefrau Bettina.


Schützenfest in Medebach-Referinghausen

Neuer Schützenkönig der St. Sebastianus-Schützen in Referinghausen ist der 29-jährige Thomas Sommer aus Winterberg. Er nimmt seine 25-jährige Freundin Ann-Cathrin Clement zur Königin. Der Vogel fiel mit dem 346. Schuss.


Schützenfest in Schmallenberg-Westfeld

Der neue Schützenkönig von Westfeld heißt Karl-Heinz Rickert. Er regiert zusammen mit Ehefrau Silke. Das Schießen dauert nur etwa 25 Minuten. Der Vogel fiel mit dem 129. Schuss.


Schützenfest in Schmallenberg-Bracht

In Bracht regiert in der neuen Saison 2017/2018 der neue Schützenkönig Alexander Struwe. Der Vogel fiel mit dem 75. Schuss.


Schützenfest in Bestwig-Ramsbeck

Neuer König ist Michael Theune. Er brauchte 207. Schuss bis der Vogel unten war. Die St. Hubertus-Schützen in Ramsbeck haben in diesem Jahr auch einen Kaiser ausgeschossen. Neuer Kaiser mit dem 305. Schuss wurde Hubertus Sprenger.


Schützenfest in Hallenberg-Hesborn

In Hesborn regieren Rouven Temme und seine Freundin Sabrina Wölki. Der 25-jährige konnte sich mit dem 305. Schuss gegen seinen Stammtischkollegen Ándre Studen durchsetzen.


Schützenfest in Obermarsberg

Neue Regenten in Obermarsberg: Daniel und Nicole Dicke.


Schützenfest in Schmallenberg-Gleidorf

Nach 263 Schuss war der Vogel in Gleidorf unten. Neuer König ist der 49-jährige Markus Klein.


Schützenfest in Eslohe-Salwey

In Salwey regiert ein Brüderpaar: Werner Hoffmann wurde mit dem 106. Schuss neuer König. Seine Bruder Paul-Josef errang bereits am Samstag die Kaiserwürde.


Schützenfest in Marsberg-Meerhof

Neuer Schützenkönig der Meerhofer ist Mark Bunte. Der 27-jährige ist Major der Bruderschaft und holte den Vogel mit dem 72. Schuss von der Stange. Königin an seiner Seite ist seine Freundin Sabrina Dahl. Geck-König wurde Michael Schleicher.


Schützenfest in Brilon-Hoppecke

Die neuen Regenten in Hoppecke: Jan Brumberg und Michelle Steinrücken. Der Vogel fiel mit dem 193. Schuss.


Schützenfest in Velmede-Bestwig

Thomas Brösel holte den Vogel von der Stange und ist neuer Schützenkönig in Velmede. Er brauchte 143 Schuss. Zur Königin nahm er Ehefrau Brunhilde.


Schützenfest in Olsberg Wiemeringhausen

Bei einem spannenden Vogelschießen in Wiemeringhausen setzte sich Michael Padberg mit dem 301. Schuss durch. An seiner Seite regiert seine Freundin Fabienne Fuchs. Vizekönig wurde Maximilian Schmidt.


Schützenfest in Schmallenberg-Dorlar

Michael Kleinsorge regiert die Schützen aus Dorlar. Der 45-jährige war absolut zielsicher. Der Vogel fiel schon nach 26 Minute. An seiner Seite regiert Ehefrau Renate.


Schützenfest in Winterberg-Altastenberg

Der Schützenverein Harmonie Altastenberg wird in der neuen Saison 2017/2018 von Frank Leber regiert. An seiner Seite als Königin Ehefrau Claudia. Der Vogel, den der König auch selber gebaut hatte, fiel mit dem 143. Schuss.


Schützenfest in Sundern

Die St. Hubertus-Schützen in Sundern werden von Uwe Schmidt regiert. Der Vogel fiel mit dem 199. Schuss.


Schützenfest in Sundern-Hachen

Neuer Regent der Schützenbruderschaft St. Michael Hachen ist Thorsten Krüper.


Schützenfest in Arnsberg

Die Arnsberger Bürgerschützen haben einen neuen Regenten: Bernd Hennecke ist neuer Schützenkönig. Er gehört der "Wilddieb-Kompanie" an.

Schützenfest in Arnsberg-Oeventrop

Neues Königspaar in Oeventrop: Michael und Monika Völlmecke!


Schützenfest in Schmallenberg-Latrop

Nach 219 Schuss lag der Vogel in Latrop unten. Neues Schützenkönigspaar sind Michael und Andre Göbel. Neuer Vize-König ist Franz Wüllbeck.


Schützenfest in Sundern-Hövel

In Hövel regiert Marcel Tolle. Der Der 25-jährige nahm Natalie Schulte zur Königin. 


Schützenfest in Winterberg-Grönebach

Erwin Schippers regiert die Schützen in Grönebach. Der gebürtige Niederländer erkor Ehefrau Inge Aertsen zur Schützenkönigin.

Schützenfest in Sundern-Hellefeld

Hellefeld hat einen neuen Schützenkönig: Er heißt Josef Hoffmann mit Ehefrau Birgit. Nach 110 Schuss war der Vogel unten.


Schützenfest in Winterberg-Silbach

Neuer Schützenkönig von Silbach ist Jörn Müthering. Er brauchte glatte 200 Schuss bis der Vogel unten war. Er regiert gemeinsam mit Ehefrau Claudia Müthing-Wiese.


Schützenfest in Eslohe

Eslohe hat einen neuen Schützenkönig. Er heißt Roland Keggenhoff. Jungschützenkönig wurde Jan Bürger.


Schützenfest in Olsberg

Im Strunzertal regiert Arnd Steinrücken gemeinsam mit Ehefrau Sonja. Der Vogel fiel mit dem 288. Schuss.


Schützenfest in Brilon

Die Briloner St.-Hubertus Schützenbruderschaft haben neuen König: Thomas Fiedler holte den Vogel mit dem 223 Schuss von der Stange. Er regiert gemeinsam mit seiner Ehefrau Marion Fiedler.


Schützenfest in Andreasberg-Dörnberg

Das Vogelschießen in Andreasberg hat lange gedauert. Neuer König der St. Hubertus-Schützen ist Stefan Volke. Er regiert gemeinsam mit Ehefrau Sabine.  Der Vogel fiel mit dem 323. Schuss aus dem Kugelfang.


Schützenfest in Schmallenberg

Jürgen Willmes regiert gemeinsam mit seiner Frau Helga in Schmallenberg. Er ist der erste Vorsitzende der Schützengesellschaft Schmallenberg. Er sicherte sich die Königswürde mit dem 193. Schuss.


Schützenfest in Arnsberg-Rumbeck-Stadtbruch

Sebastian Großert ist neuer König der Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch. Mit dem 190. Schuss holte der 28-Jährige den Vogel von der Stange. Zur Königin erkor er sich Alessa Ewertz. In Rumbeck wurde in diesem Jahr auch ein neuer Kaiser ausgeschossen. Reinhard Fischer, Schützenkönig von 1983/84, holte den Jubiläumsvogel von der Stange.


Schützenfest in Marsberg-Udorf

Der neue König der St. Johannesbruderschaft Udorf heißt Markus Müller. Mit dem 246. Schuss holte er den Vogel von der Stange. Königin an seiner Seite ist Ehefrau Carolin.


Schützenfest in Arnsberg-Voßwinkel

Neuer Schützenkönig in Voßwinkel ist Bernd Hüffer. Er regiert gemeinsam mit seiner Ehefrau Imke. Kinderkönigspaar sind Jara Nierhoff und Jonas Köhler.


Weitere Schützenkönige aus dem Sauerland:

Sundern-Westenfeld: Markus Kaufmann

Hüsten: Manuel Dienefeld

Altenbüren: Manuel Hümmecke, 219. Schuss

Uwe Susewind, 625. Schuss Olsberg-Gevelinghausen: Martin Rohleder, 163. Schuss

Brilon-Nehden: Benjamin Wegener, 191. Schuss

Schmallenberg-Holthausen: Frank Frewel, 97. Schuss

Meschede-Calle: Marco Wünsche, 114. Schuss

Marsberg-Westheim: Martin Köster, 288. Schuss

Eslohe-Wenholthausen: Klaas Wegler, 332. Schuss

Schmallenberg-Bödefeld: Manfred Rettler

Brilon-Messinghausen: Sebastian Kleff, 225. Schuss

Brilon-Scharfenberg: Christian Krüger

Bestwig-Ostwig: Andreas Mönig, 72. Schuss

Brilon-Radlinghausen: Fabian Martini, 111. Schuss

Winterberg-Elkeringhausen: Norbert Velten, 211. Schuss

Neheim-Moosfelde: Thomas Ceiler, 167. Schuss

Schmallenberg-Nordenau: Ludger Schütte

Marsberg-Bredelar: Christoph Luckey, 234. Schuss

Brilon-Oberalme: Remigius Kurek, 122 Schuss

Winterberg-Altenfeld-Walbecke: Manuel Jorg, 121. Schuss

Brilon-Rixen: Franz-Josef Brandenburg, 158. Schuss

Medebach-Medelon: Holger Kroll, 101. Schuss

Sundern-Linnepe: Thorsten Blaschek-Hochstein

Schmallenberg-Oberhenneborn: Peter Schmidt, 150. Schuss

Sundern-Enkhausen: Roland Dülberg

Meschede-Olpe: Marcel Mertens, 217. Schuss

Bestwig-Heringhausen: Heiner Hesse

Eslohe Bremke: Kaspar Kämper, 104. Schuss

Kloster Brunnen/Röhrenspring/Brenschede: Christian Haslberger, 35. Schuss

Arnsberg: Breitenbruch: Jürgen Honigmann

Medebach-Küstelberg: Martin Specht, 179. Schuss

Winterberg-Hildfeld: Udo Graf, 392. Schuss

Schmallenberg-Wormbach: Andreas Osebold, 427. Schuss

Meschede-Heinrichsthal-Wehrstapel: Markus Hanses, 249. Schuss

Brilon-Thülen: Peter Steglich, 257. Schuss

Marsberg-Padberg: Sebastian Becker, 261. Schuss

Bestwig-Nuttlar: Christian Reke

Medebach-Berge: Julian Berkenkopf

Schmallenberg-Obersorpe: Jörg Voss

Schmallenberg-Lenne: Christian Veehl, 93. Schuss

Schmallenberg-Kückelheim-Arpe: Sebastian Rüßmann, 104. Schuss